Ihre Dateien werden übertragen.

Bitte warten Sie bis dieser Bildschirm verschwindet.
Bitte lassen Sie das Fenster geöffnet.

Auch 2022 startete das Modejahr mit der Show Me des Fashion Design Instituts im Kunstpalast Düsseldorf

Das Fashion Design Institut zeigte im Februar live vor Publikum, welches kreative Potenzial in seinen Modeschülern steckt

 

Das erste große Modeevent des Jahres ist in jedem Jahr die Show Me des Fashion Design Instituts. Hier präsentieren die Schüler ihre Entwürfe in einer großen Show.

Nach dem pandemiebedingten Ausfall der letzten Show Me freuten sich die Schüler des Fashion Design Instituts in diesem Jahr besonders darüber, ihre Kreationen endlich im Düsseldorfer Kunstpalast wieder einem erlesenen und fachkundigen Publikum vorstellen zu können. Ihre Freude und ihr Engagement war der diesjährigen Show deutlich anzumerken – und übertrug sich auf ein begeistertes Publikum

 

Verzeichnis:
Die Show Me 2022
Das Fashion Design Institut
Ausbildungsgänge am Fashion Design Institut
Fashion Design Institut: Mode studieren

 

DIE SHOW ME 2022

 

Die Show Me läutet als erste große Veranstaltung im Kalender des Fashion Design Instituts traditionell das neue Modejahr ein. Dabei können auch die neuen Schüler, die mit ihrer Ausbildung zum Wintersemester begonnen hatten, bereits gemeinsam mit den höheren Semestern ihre ersten Kreationen vor einem fachkundigen Publikum präsentieren. Die Gäste bestaunten und bewunderten dieses Jahr im Kunstpalast Düsseldorf die kreativen Looks und Kollektionen in glamourösem Ambiente. Somit sorgten nicht nur die Arbeiten der Modeschüler vom Fashion Design Institut und die durchorganisierte Catwalk-Choreografie für Begeisterung, sondern auch die einzigartige Aura der Location. Alles in allem war das diesjährige Event Show Me 2022 vom Fashion Design Institut wieder einmal ein großer Erfolg und steht den großen internationalen Shows in Nichts nach.

 

DAS FASHION DESIGN INSTITUT

 

Das Fashion Design Institut besitzt einen ausgezeichneten Ruf in der nationalen und internationalen Modebranche und rangiert als einziger deutscher Ausbildungsort für Modeberufe in den anerkannten, internationalen Rankings kontinuierlich unter den besten Modeschulen der Welt. Die Ausbildungsgänge orientieren sich an der Praxis und den aktuellen Bedürfnissen und Gegebenheiten der Modeindustrie, so dass die Absolventen vom Fashion Design Institut einen direkten Einstieg in die facettenreiche, aber auch fordernde Fashion Welt wagen können.

 

AUSBILDUNGSGÄNGE AM FASHION DESIGN INSTITUT

 

Das Fashion Design Institut bietet für kreative Köpfe den Ausbildungsgang zum Internationalen Fashion Designer an, der das notwendige Handwerk und Knowhow vermittelt, um in den Beruf professionell einsteigen zu können. Die Ausbildung ist eng verbunden mit der Modeindustrie und richtet sich nach deren aktuelle Bedürfnisse. Das Fashion Design Institut bietet außerdem die Ausbildung Fashion Marketing/Management an. Hier trifft die spannende Welt der Mode auf die Welt der Betriebswirtschaft und des Marketings – schließlich will Mode vermarktet werden. Dass auch hier Kreativität gefragt ist und die Profis im Fashion Marketing und Management stets auf dem aktuellen Stand der Dinge in der Fashion World sind, ist selbstverständlich. Des Weiteren ist am Fashion Design Institut eine Ausbildung zum Fashion Journalisten mit seinen zahlreichen Berufsmöglichkeiten möglich.

 

FASHION DESIGN INSTITUT: MODE STUDIEREN

 

Das Diplom des Fashion Design Instituts wird in der Modebranche weithin anerkannt. Wer dennoch weiterführend Mode studieren möchte, kann dies an zwei renommierten, internationalen Partnerschulen des Fashion Design Instituts tun: Das EIDM in Paris wie auch das IDE in Mailand erkennen das Diplom vollumfänglich an. Das EIDM bietet die Möglichkeit zum französischen Bachelor-Abschluss (EQF 6 – 180 ECTS) in einem der Fächer Fashion Communication & Marketing, Fashion Art Direction & Styling und Management du Luxe. Dieser Abschluss kann nach nur dreimonatigem Studium am EIDM erreicht werden, so dass hier innerhalb weniger Monate gleich zwei qualifizierte Mode-Abschlüsse möglich werden. Das IED in Mailand erkennt das Diplom des Fashion Design Instituts wie einen Bacherlorabschluss an: So können Absolventen einen Master in den Fächern Fashion Design, Communication & Styling oder Fashion Marketing erreichen. Es können also auch junge Leute, die keinen Abiturabschluss besitzen, Mode studieren und ihr Studium mit dem Bachelor oder einem Master abschließen.